40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Stadtumbau Adenau: Wo bleiben die Bürger mit ihren Ideen?
  • AdenauStadtumbau Adenau: Wo bleiben die Bürger mit ihren Ideen?

    Der Lärm auf der viel befahrenen Hauptstraße regt viele auf. Und auch Leerstände sind zu beobachten. Die Infrastruktur im Stadtkern hat Schwachstellen. Mit dem Städtebauförderprogramm Stadtumbau hat Adenau nun die Chance, attraktiver zu werden. 5,3 Millionen stehen als Projektsumme bereit. Eine wichtige Voraussetzung: Die Bürger sollen sich einbringen. Deshalb beobachtet Bürgermeister Arnold Hoffmann mit Spannung den Rücklauf der Fragebögen, mit denen die Bürger noch bis zum 31. Januar ihre Ideen und Anregungen anmelden können. „Es könnten mehr sein“, ist Hoffmann ein bisschen enttäuscht über die bisher rund 70 eingegangenen Rückmeldungen.

    Eine hohe Bürgerbeteiligung, so Hoffmann, signalisiere gegenüber den Entscheidern über die Fördergelder auch, dass sich in Adenau eine große Mehrheit den notwendigen Änderungen für die Zukunft stellt und diese aktiv ...

    Lesezeit für diesen Artikel (298 Wörter): 1 Minute, 17 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Freitag

    1°C - 5°C
    Samstag

    -1°C - 4°C
    Sonntag

    0°C - 3°C
    Montag

    4°C - 7°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach