40.000

Bad BreisigRRX: Deutsche Bahn zahlt Bahnsteigprovisorium

Martin Boldt

Die Verbandsgemeinde Bad Breisig hat jetzt endlich Klarheit bezüglich des geplanten Umbaus ihrer Bahnhofs: Wie die zuständige Gesellschafterin, die DB Netz, jetzt in einem Schreiben an den VG-Rat mitteilte, wird die vollständige Realisierung der Baumaßnahme bis Juni 2019 verworfen. Der ursprüngliche Zeitplan sei nach Einsprüchen gegen die bisherige Bauplanung und die danach erfolgten Anpassungen nicht mehr haltbar. „Die Baumaßnahme wollen wir nun für 2021 baubetrieblich neu anmelden“, erklärt Susanne Kosinsky, Leiterin des Regionalbereich Mitte.

Um den Anschluss des Bahnhofs an den neuen Rhein-Ruhr-Express (RRX) bei dessen Inbetriebnahme ab Sommer 2019 dennoch zu gewährleisten, wird es aus Sicht der DB Netz unerlässlich sein, ein Bahnsteigprovisorium ...

Lesezeit für diesen Artikel (338 Wörter): 1 Minute, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Samstag

12°C - 19°C
Sonntag

9°C - 19°C
Montag

5°C - 15°C
Dienstag

5°C - 15°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach