40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Radfahrer stürzt schwer, Autofahrer flüchtet
  • Aus unserem Archiv
    Kreisstadt

    Radfahrer stürzt schwer, Autofahrer flüchtet

    Ein 67-jähriger Radfahrer wurde am Samstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt. Der beteiligte Autofahrer flüchtete.

    Kreisstadt – Ein 67-jähriger Radfahrer wurde am Samstagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt. Der beteiligte Autofahrer flüchtete.

    Er befuhr um 9.15 Uhr in Bad Neuenahr die Heerstraße in Richtung Rhein. Etwa in Höhe von Haus Nummer 33 wurde er nach Ermittlungen der Polizei von einem Pkw überholt, der dabei sehr dicht an ihm vorbeifuhr. Dadurch geriet der Radfahrer gegen den rechten Bordstein und stürzte. Dabei zog er sich mehrere Frakturen zu, sodass er zur stationären Behandlung in die Uni-Klinik Bonn gebracht werden musste. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.
    Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 02641/9740 in Verbindung zu setzen.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Mittwoch

    4°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    2°C - 5°C
    Samstag

    1°C - 4°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach