40.000
Aus unserem Archiv
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Landesgartenschau 2022 in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Ab jetzt "Auf das Leben!"

Frieder Bluhm

Zwei neue Geschäftsführer und ein neues Logo: Es waren gleich mehrere einschneidende Änderungen, die am Donnerstagnachmittag im Rathaus mit Blick auf die Landesgartenschau 2022 in Bad Neuenahr-Ahrweiler präsentiert wurden.

Die Geschäftsführer der Landesgartenschau gGmbH, Martin Schulz-Brehme (links) und Jörn Kampmann, präsentieren das neue Logo.  Foto: Frieder Bluhm
Die Geschäftsführer der Landesgartenschau gGmbH, Martin Schulz-Brehme (links) und Jörn Kampmann, präsentieren das neue Logo.
Foto: Frieder Bluhm

Das neue Logo der Landesgartenschau (Laga) 2022 in Bad Neuenahr-Ahrweiler lässt viele Interpretationen zu: Es stellt eine Verschmelzung aus Glas und Blütenkelch, Weinglas und Wasserglas, einem Herz und einer Blüte dar – „Die Gesamtkomposition wird jedoch als Blüte wahrgenommen“, sagte Frank Mies vom Marketingunternehmen Shapefruit bei der Vorstellung der neuen Wort-Bild-Marke der Laga im Rathaus. Neu ist auch das Motto: „Auf das Leben!“. Der Slogan „Das Blühende Leben“ aus der Bewerbungsphase hat ausgedient.

Man habe diskutiert, ob man das Motto beibehalten sollte, sich dann aber doch für ein neues entschieden, sagte Bürgermeister Guido Orthen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Nicht zuletzt: Der Slogan „Blühendes Leben“ ist bereits vergeben. Unter diesem Motto steht die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn. Logo und Slogan sollen aber auch spezieller auf Bad Neuenahr-Ahrweiler hinweisen. „Auf das Leben!“ soll vor allem eines transportieren: Lebensfreude. Sich selbst neu erfinden, aktiv werden, aufblühen, den Moment erleben, sich selbst spüren, Teil der Natur sein, die Sonne genießen. Logo und Slogan werden fortan auf Briefköpfen, Plakaten, Werbeartikeln und überall sonst Verwendung finden, wo immer die Laga 2022 in Bad Neuenahr-Ahrweiler in Erscheinung tritt.

Das sogenannte Corporate Design ist nicht die einzige Neuerung in Sachen Landesgartenschau. Die im Mai 2017 gegründete Landesgartenschau 2022 gGmbH Bad Neuenahr-Ahrweiler hat zwei neue Geschäftsführer. Martin Schulz-Brehme (60) übernimmt ab sofort die Aufgaben von Thomas Schwager-Guillemenet, der auf eigenen Wunsch das Team der Landesgartenschau verlässt. Er hat seinen privaten Lebensmittelpunkt nach Paris verlegt. Der zweite Neue ist der bisherige SPD-Fraktionsvorsitzende Jörn Kampmann (33).

Schulz-Brehme weist 29 Jahre Projekterfahrung vor. Seit über zwölf Jahren arbeitet der Landschaftsarchitekt im Bereich Internationale -, Bundes- und Landesgartenschauen. Seine Kernaufgaben dabei waren die Begleitung und Überwachung der Planungs- und Bauphasen. Seine Familie wohnt in Gera. Für seine neue Aufgabe als technischer Geschäftsführer wird er sich in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Dienstwohnung nehmen. „Wir sind froh, dass mit ihm ein außerordentlich erfahrener Gartenschaubauer die Geschäftsführung verstärkt“, sagte Orthen. Schulz-Brehme war von der Projektgesellschaft Landesgartenschau Rheinland-Pfalz mbH vorgeschlagen worden, die zu 40 Prozent an der Landesgartenschau 2022 gGmbH beteiligt ist.

Für Jens Heckenbach, der von Anfang an als Interimsgeschäftsführer aus der Stadtverwaltung „entliehen“ war, nimmt zum 1. Juli Jörn Kampmann seine Tätigkeit als Geschäftsführer auf. „Ich bin seit 2014 im Stadtrat, aber jetzt freue ich mich, an entscheidender Stelle an diesem zukunftsweisenden Projekt mitzuarbeiten“, erklärte der 33-Jährige, der von Geburt an in der Kreisstadt lebt. Seit 2007 ist der ehemalige Schüler des Peter-Joerres-Gymnasiums (verheiratet, zwei Kinder) beim Bundesversicherungsamt tätig. Berufsbegleitend nahm er das Masterstudium „Europäisches Verwaltungsmanagement auf, das er 2012 erfolgreich abschloss. Sein Ratsmandat wird Kampmann Ende Juni niederlegen.

Aus Sicht des Bürgermeisters ist die neue Doppelspitze – Erfahrung und der Blick von außen einerseits, jung, dynamisch und gut vernetzt andererseits – eine „außerordentlich gute Konstellation, mit der wir die Landesgartenschau erfolgreich durchführen können“.

Von unserem Redakteur Frieder Bluhm

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mittwoch

11°C - 22°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Freitag

9°C - 18°C
Samstag

0°C - 17°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach