40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Ahrweiler

Lampenfieber, Herzklopfen und Vorfreude: Wer wird die neue Ahrweinkönigin?

Am kommenden Freitag, zum Auftakt des Ahrweiler Weinmarktes, fällt die Entscheidung. Sieben junge Frauen aus dem Ahrtal sind im Rennen. Die Siegerin wird am Freitag um 20 Uhr auf dem Marktplatz der Rotweinmetropole verkündet.

Der Ahrweiler Weinmarkt bietet Top-Weine, Musik und ein großes Feuerwerk.  Foto: Ahrtal-Tourismus
Der Ahrweiler Weinmarkt bietet Top-Weine, Musik und ein großes Feuerwerk.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Dann wird die neue Ahrweinkönigin die Krone von ihrer Vorgängerin Irena Schmitz erhalten und ein Jahr lang das Ahrtal im ganzen Land repräsentieren. Berlin ist nur eine von vielen Stationen, auf die sich die neue Königin des Weines im Ahrtal freuen darf. „Auch in diesem Jahr haben wir tolle Bewerberinnen. Es wird der Jury nicht leichtfallen, eine zur Majestät zu küren. Sie alle bringen ideale Voraussetzungen mit“, sagt Peter Kriechel, Vorsitzender des Vereins Ahrwein.

Denn um vor der rund 20-köpfigen Jury bestehen zu können, haben die jungen Frauen ihr Wissen bei Betriebsbesichtigungen in den Weingütern und Sensorikseminaren im International Wine Institute aufgefrischt und intensiviert. Gefragt sind jedoch auch Charisma und Schlagfertigkeit.

Franziska Füllmann aus Heimersheim.
Franziska Füllmann aus Heimersheim.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Heimersheim: Den Weinort Heimersheim vertritt in diesem Jahr Franziska Füllmann. Die 21-Jährige macht eine Ausbildung zur biologisch-technischen Assistentin. Ihren Kindheitstraum, einmal Weinkönigin von Heimersheim zu werden, hat sie sich schon erfüllt. Als Ahrweinkönigin würde Franziska gerne das Ahrtal bekannter machen und noch mehr Freunde für den Ahrwein finden. In ihrer Freizeit ist Franziska im Tischtennisverein und im Backesverein Ehlingen tätig.

Annalena Doll aus Bachem.
Annalena Doll aus Bachem.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Bachem: Für Bachem tritt Annalena Doll zur Wahl der Ahrweinkönigin an. Die 20-Jährige beginnt im August eine Ausbildung zur Erzieherin und engagiert sich in ihrer Freizeit im Karneval bei der KG Rot-Weiß Bachem. Annalenas liebste Jahreszeit ist der Herbst, da die Temperaturen im Herbst meist angenehm sind und die Weinlese beginnt. Höhepunkt ihrer Regentschaft war der „Zug der 10.000 Lichter“ beim Weinfest in Bachem.

Annika Schooß aus Ahrweiler.
Annika Schooß aus Ahrweiler.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Ahrweiler: Die Kandidatin aus Ahrweiler heißt Annika Schooß. Die amtierende Burgundia ist 26 Jahre alt und arbeitet als Lehramtsanwärterin an der Grundschule Westum. Annika zeichnet gerne, und sie hatte schon als kleines Kind den Wunsch, einmal Weinkönigin zu werden. Nun möchte sie auch Ahrweinkönigin werden, um das Ahrtal auch über die Region hinaus zu repräsentieren und dabei sowohl mit vielen Menschen ins Gespräch zu kommen als auch neue Freunde für den Ahrwein zu gewinnen.

Anne Lanzerath aus Walporzheim.
Anne Lanzerath aus Walporzheim.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Walporzheim: Als Repräsentantin für den Weinort Walporzheim stellt sich die 22-jährige Anne Lanzerath zur Wahl. Ihre Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit absolviert sie beim Ahrtal-Tourismus in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Von ihrer Regentschaft als Walporzheimer Weinkönigin wird ihr besonders der Winzerfestumzug in Erinnerung bleiben. Ihre Freunde und Familie, die den Zug mitgestaltet haben, aber auch die vielen Gäste am Straßenrand haben dieses Ereignis für sie unvergesslich gemacht.

Alisa Heimermann aus Dernau.
Alisa Heimermann aus Dernau.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Dernau: Voller Elan sieht auch Alisa Heimermann aus Dernau der Wahl entgegen. Die 21-Jährige studiert Anglistik und Geografie auf Lehramt und reist sehr gerne. Eines ihrer Wunschziele ist Südafrika. Auch das Weinbaugebiet Pfalz möchte sie gern mal besuchen. Das Besondere am Ahrwein ist für sie die Vielfalt der Weine, die im Anbaugebiet verkostet werden können.

Nadine Münch aus Mayschoß.
Nadine Münch aus Mayschoß.
Foto: Ahrtal-Tourismus

Mayschoß: Für den Weinort Mayschoß geht die 24-jährige Nadine Münch ins Rennen um die Krone der Ahrweinkönigin. Sie ist gelernte Betriebsfachwirtin und arbeitet bei der Firma Kläs & Sebastian in Mayschoss. Nadine widmet sich in ihrer Freizeit gerne ihrem Hobby, dem Gardetanz bei der Hafengarde Oberwinter. Ihr Lieblingswein ist ein Frühburgunder, an den wärmeren Tagen ist es aber eher ein Glas Blanc de Noirs – natürlich von der Ahr.

Tina Schmidt aus Altenahr.
Tina Schmidt aus Altenahr.
Foto: Vollrath

Altenahr: Aus einem Königinnenhaus kommt die Kandidatin aus Altenahr – die 20-jährige Tina Schmidt. Ihre große Schwester hat vor einigen Jahren Altenahr als Weinkönigin repräsentiert. Tina macht derzeit eine Ausbildung zur biologisch-technischen Assistentin. In ihrer Freizeit reitet sie und genießt gerne ein Glas Weißburgunder feinherb mit ihren Freunden. Jungen Besuchern an der Ahr würde sie die Teilnahme am „Tag der offenen Weinkeller“ empfehlen. red

150 verschiedene Weine, Musik und ein großes Feuerwerk

Ahrweiler. Top-Weine und -Sekte von verschiedenen Weingütern und Genossenschaften des Ahrtals stehen im Mittelpunkt, wenn vom 18. bis 21. Mai der traditionelle Weinmarkt in der malerischen Altstadt von Ahrweiler seine Pforten öffnet. Ausgeschenkt werden mehr als 150 Weine aus den Lagen von Altenahr bis Heppingen. Die besten Frühburgunderweine können neben dem großen Bruder, dem Spätburgunder, gegeneinander verkostet werden.

Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm begleitet die Gäste. Ab 18.30 Uhr sorgt die Band „Les Bermudas“ am Freitagabend für Tanzmusik, um 20 Uhr wird die neue Ahrweinkönigin gekrönt. Sie stellt am Samstag auch ab 15.30 Uhr die Weingüter auf dem Marktplatz vor, begleitet von der „Noble Composition“. Am Sonntag spielt ab 14 Uhr die Partyband „Skybagg“ auf dem Marktplatz. Das große Feuerwerk wird um 22.30 Uhr abgeschossen. Die Begleitung des Pfingstmontags übernehmen die Jazzer von „Noble Composition“.

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Samstag

14°C - 25°C
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

16°C - 28°C
Dienstag

16°C - 28°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach