40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Fußball-Oberliga: Kampf und Brisanz: Bad Breisig empfängt Wirges
  • Aus unserem Archiv
    Bad Breisig

    Fußball-Oberliga: Kampf und Brisanz: Bad Breisig empfängt Wirges

    Es ist beileibe kein Freundschaftsspiel, das am Freitagabend um 20 Uhr im Bad Breisiger Rheintalstadion angepfiffen wird. Über 90 Minuten stehen alle Freundschaften zwischen Spielern und Trainern der Fußball-Oberligisten SG Bad Breisig und Spvgg Wirges hintenan. Abstiegskampf pur ist angesagt, und der kennt bekanntlich keine Freundschaften.

    Mit Biss ins Derby: Jan Rieder (links) und die SG Bad Breisig haben am Freitagabend Wirges zu Gast. Und wollen unbedingt einen Sieg.
    Mit Biss ins Derby: Jan Rieder (links) und die SG Bad Breisig haben am Freitagabend Wirges zu Gast. Und wollen unbedingt einen Sieg.

    Bad Breisig - Es ist beileibe kein Freundschaftsspiel, das am Freitagabend um 20 Uhr im Bad Breisiger Rheintalstadion angepfiffen wird. Über 90 Minuten stehen alle Freundschaften zwischen Spielern und Trainern der Fußball-Oberligisten SG Bad Breisig und Spvgg Wirges hintenan. Abstiegskampf pur ist angesagt, und der kennt bekanntlich keine Freundschaften.

    „In Bad Breisig geht es nicht um fußballerische Finesse“, sagt der Wirgeser Trainer Stefan Ruthenbeck. „Es geht für beide Mannschaften um den Anschluss ans Mittelfeld und den Sprung aus der direkten Abstiegszone. Da geht es um jeden Meter auf dem Bad Breisiger Kunstrasen.“ In dieser Beziehung sieht Ruthenbeck die Gastgeber leicht im Vorteil: „Die kennen ihren Kunstrasen und haben im bisherigen Saisonverlauf gezeigt, dass sie das zu nutzen wissen. Aber auch wir haben in Wirges die Möglichkeit, auf schnellem Untergrund zu trainieren. Und wir haben diese Möglichkeit genutzt.“ Auch SG-Trainer Klaus Adams will die Brisanz, die in dieser Partie steckt, gar nicht erst schönreden: „Beide Mannschaften kämpfen um den Klassenverbleib, wir haben ein Heimspiel. Folglich stehen wir in der Pflicht, die Punkte am Rhein zu behalten.“ Dabei darf Adams einen seiner Langzeitverletzten im Kader begrüßen.

    Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Rhein-Zeitung Bad Neuenahr.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Donnerstag

    12°C - 20°C
    Freitag

    11°C - 18°C
    Samstag

    11°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach