40.000
Aus unserem Archiv
Rech

Ein perfekter Tag für Weinkönigin Michaela

Jochen Tarrach

Für Michaela Eller, die neue Weinkönigin von Rech, und ihre Prinzessinnen Annabell und Annika war das Winzerfest gestern die perfekte Kulisse für einen unvergesslichen Tag: herrlicher Sonnenschein, das romantische Weindorf voller fröhlicher Gäste, ein bunter Festzug mit allen Weinköniginnen der Ahr als Teilnehmerinnen sowie dem strahlenden Bacchus Uli Jacobs. Dabei gehört der Winzerumzug in Rech, organisiert vom Heimat- und Verkehrsverein „Weindorf Rech“, sicher nicht zu den größten an der Ahr.

Muss er auch nicht, zählt doch Rech mit seinen 580 Einwohnern auch nicht zu den größten Orten an der Ahr. Trotzdem spiegeln das Winzerfest und sein Festzug die Liebe zum Heimatort und viel Herzblut für den Wein wider. Der Hingucker sind hier nicht große Festwagen, sondern die immer wieder mit viel Ideenreichtum gestalteten Fußgruppen. Mächtige Prunkwagen sind in Rech aufgrund der teilweise engen Straßen und der zu überwindenden schmalen Ahrbrücke ohnehin nicht möglich.

Bereits am Samstag war die 19-jährige Studentin der Wirtschaftsinformatik, Michaela Eller, als Nachfolgerin von Jessica Ellen Großgarten zur Weinrepräsentantin des Weindorfes gekürt worden. Und so war es ihr erster großer Auftritt, den sie, begleitet von ihren Prinzessinnen, mit Charme und Bravour erledigte. Bereits am Freitag waren die drei weinfrohen Tage mit viel fröhlicher Musik auf dem Festplatz rund um das Bürgerhaus „Alte Schule“ eröffnet worden. Festlich gestaltet mit Sonnenblumen und Jutedekoration, boten Festplatz und der gesamte Ortskern eine heimelige Atmosphäre, in der sich jeder Gast wohlfühlen konnte.

Der Samstag stand mit viel „Musik aus Holland“ ganz im Zeichen der Proklamation der neuen Weinkönigin und eignete sich hervorragend zum Kosten des Besten, was die örtlichen Weingüter aus ihren Kellern zu bieten hatten. Insgesamt standen zwölf Wein- und Imbissstände bereit, um die Besucher zu verwöhnen. Ein Besuch des bezaubernden Weintrios in den Winzerhöfen und Weinlokalen traf bei den Gästen stets auf Begeisterung. Autogramme und Postkarten der Majestäten waren der absolute Renner, und sie werden wohl zukünftig einen Ehrenplatz in manch einem niederländischen Wohnzimmer bekommen. Die Liebe der Weinkönigin zu Holland und ihrem Lieblingsurlaubsort Egmond aan Zee dokumentierte auch ihr Gefolge, ganz in Orange und mit Antje-Hauben unterwegs.

Von unserem Mitarbeiter
Jochen Tarrach
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mittwoch

2°C - 4°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

3°C - 5°C
Samstag

3°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach