40.000

Demo in Remagen: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Koblenz/Bad Neuenahr-Ahrweiler – Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen 23-jährigen Beschuldigten aus dem Großraum Bonn Anklage beim Schöffengericht des Amtsgerichts in Bad Neuenahr-Ahrweiler wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung erhoben. Gegen den Beschuldigten besteht der Verdacht, bei der Demonstration am 20. November dieses Jahres gegen den rechten Aufmarsch in Remagen tätlich gegen einen Polizeibeamten vorgegangen zu sein.

Koblenz/Bad Neuenahr-Ahrweiler - Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen 23-jährigen Beschuldigten aus dem Großraum Bonn Anklage beim Schöffengericht des Amtsgerichts in Bad Neuenahr-Ahrweiler wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung erhoben. ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

0°C - 3°C
Donnerstag

-2°C - 2°C
Freitag

-1°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach