40.000

Demo gegen Neo-Nazis: Kreisstadt will Zeichen setzen

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Mit einer eigenen Kundgebung unter dem Motto „Wir für Toleranz und Freiheit“ will die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler am 24. März ein Zeichen gegen Rechtsradikalismus und -extremismus setzen. „Von dieser Veranstaltung soll ein deutliches, aber sehr friedliches Signal ausgehen“, sagte Bürgermeister Guido Orthen im Gespräch mit der Rhein-Zeitung.

Bad Neuenahr-Ahrweiler - Mit einer eigenen Kundgebung unter dem Motto „Wir für Toleranz und Freiheit“ will die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler am 24. März ein Zeichen gegen Rechtsradikalismus und -extremismus setzen. ...
Lesezeit für diesen Artikel (286 Wörter): 1 Minute, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag

4°C - 12°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

4°C - 10°C
Donnerstag

4°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach