40.000

Bildband zeigt den Regierungsbunker nackt

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Kalte, karge Wände, eine funktionale, alles andere als luxuriöse Einrichtung: Der Bunker unter den Bergen des Ahrtals, in dem die Bundesregierung einen Atomkrieg hätte überdauern sollte, ist ein in Beton gegossenes Monument des Kalten Krieges. Ein neuer Bildband setzt ihm jetzt ein besonderes Denkmal.

In Eigenregie hat die Dokumentationsstätte Regierungsbunker einen beachtenswerten Bildband mit dem schlichten Titel „Der Regierungsbunker“ herausgegeben. Museumsleiterin Heike Hollunder stellte das knapp 100 Seiten, von einer kurzen Einleitung abgesehen, nur ...
Lesezeit für diesen Artikel (319 Wörter): 1 Minute, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

4°C - 10°C
Donnerstag

4°C - 11°C
Freitag

5°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach