40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Bad Neuenahr-Ahrweiler ist die 17. deutsche Qualitätsstadt
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Ahrweiler

    Bad Neuenahr-Ahrweiler ist die 17. deutsche Qualitätsstadt

    Nach knapp eineinhalbjähriger Vorbereitungszeit ist es so weit: Bad Neuenahr-Ahrweiler ist 17. Qualitäts-Stadt in Deutschland und damit auf dem Weg, in allen Disziplinen garantiert fit für König Kunde zu werden. Die Zertifizierungsfeier ist am 27. April um 18.30 Uhr in der Konzerthalle im Kurpark.

    Kreis Ahrweiler - Nach knapp eineinhalbjähriger Vorbereitungszeit ist es so weit: Bad Neuenahr-Ahrweiler ist 17. Qualitäts-Stadt in Deutschland und damit auf dem Weg, in allen Disziplinen garantiert fit für König Kunde zu werden. Die Zertifizierungsfeier ist am 27. April um 18.30 Uhr in der Konzerthalle im Kurpark.

    „Ich bin glücklich, dass wir die Anfangsvoraussetzungen mehr als erfüllt haben und zuversichtlich, auf dieser Basis viel Positives bewegen zu können. Man spürt bereits den Ruck, der durch die teilnehmenden Betriebe geht. Die Mitarbeiter, die sich selbstkritisch mit dem eigenen Betrieb auseinandergesetzt haben, sind sehr motiviert“, zog der Initiator Paul Nett vom involvierten Vorstand des Kundenbindungssystem GrünCard eine erste Bilanz.

    Mit einem gemeinsamen Aufruf wurden im vergangenen Oktober 2700 Betriebe und Unternehmen der Stadt eingeladen, an der Initiative Servicequalität Deutschland in Rheinland-Pfalz mitzuwirken. Branchenübergreifend haben sich über 110 engagierte Mitarbeiter auf mehr als 40 Betrieben in mehrtägigen Seminaren und Nachbereitungen das Rüstzeug zu mehr Qualität in ihren Betrieben erarbeitet und sich mit mindestens acht konkreten Maßnahmen pro Jahr zu spür- und erkennbaren Serviceverbesserungen betriebsintern verpflichtet. Im zweiten Schritt wurden in zwei Workshops fünf Qualitätsstandards der teilnehmenden Betriebe für die Stadt festgelegt.

    Die Ergebnisse:

    1. Alle Qualitätsbetriebe werden in einem eigens eingerichteten Servicebereich über besondere Leistungen ihres Betriebes und der Stadt informieren. Hier soll ein besonders kundenfreundliches Angebot erkennbar sein, welches jeder Betrieb im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten leistet.

    2. Alle teilnehmenden Betriebe verpflichten sich, beim Einkauf in ihren Geschäften die Parkgebühr zu erstatten.

    3. Einen größeren Stellenwert bekommt das innerbetriebliche Gesundheitsmanagement zum Wohle der einzelnen Mitarbeiter.

    4. Ziel ist eine Vernetzung der Betriebe. So sind gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen besser umzusetzen, die den Standort Bad Neuenahr-Ahrweiler attraktiver machen können.

    5. Für den Herbst dieses Jahres ist der erste Tag der offenen Tür aller teilnehmenden Qualitätsbetriebe geplant.
    Viele Betriebe sind noch in der Bewerbungsphase und weitere haben ihre Teilnahme zugesagt. So finden am 14. und 15. Mai sowie am 21. und 22. Juni die nächsten eineinhalbtägigen Seminare zum Qualitäts-Coach statt, die verpflichtend für den weiteren Zertifizierungsweg sind.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 13°C
    Montag

    10°C - 12°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach