40.000
Aus unserem Archiv
Altenahr

Autos stoßen frontal zusammen: Eine Leichtverletzte und 20.000 Euro Schaden

Auf der B257 bei Altenahr sind am Montagmorgen zwei Autos frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

Auf der B257 bei Altenahr sind am Montagmorgen zwei Autos frontal zusammengestoßen.
Auf der B257 bei Altenahr sind am Montagmorgen zwei Autos frontal zusammengestoßen.
Foto: Polizei

Wie die Polizei mitteilt, war eine Autofahrerin aus dem Vulkaneifelkreis gegen 8.45 Uhr zwischen Altenahr in Richtung Kalenborn unterwegs. In der Steigungsstrecke des Roßbergs, am Ausgang einer langgezogenen Linkskurve verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte seitlich frontal mit einer entgegenkommenden Autofahrerin aus Rheinbach.

Diese zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen im Nackenbereich zu. Beide Autos wurden durch die Kollision so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro. red

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Samstag

14°C - 25°C
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

16°C - 28°C
Dienstag

16°C - 28°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach