40.000
Aus unserem Archiv

Ahrkreis: Nürburg mit höchster Kaufkraft

Kein Teaser vorhanden

Die Daten verraten weiter: 2011 hat die Einkaufsstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler weiter an Bedeutung hinzugewonnen. Denn: Die Einzelhändler der Kreisstadt zogen verstärkt Kunden aus dem Umland an. Diesen Trend bestätigt die sogenannte Zentralitätsziffer (siehe Kasten): Die betrug 2011 in der Kreisstadt 178,1 (2010: 174; 2008: 160,7). Die anderen Städte im Kreis hinkten 2011 klar hinterher: Sinzig (80,2), Remagen (69,2) und Grafschaft (29,2). Zum Vergleich die Werte benachbarter Einkaufsstädte: Neuwied (137,5), Mayen (229,7), Koblenz (155,5) und Mülheim-Kärlich (458,4) – dem riesigem Industriegebiet sei Dank.

Anhand der Zentralitätsziffer lässt sich erkennen, wie gut es den Einzelhändlern gelingt, die Kunden in ihrer Stadt zum Einkaufen zu bewegen. Ein Wert von 100 bedeutet, dass die Einwohner einer Kommune jeden Euro, den sie im dortigen Einzelhandel ausgeben könnten, dort belassen.

Je weiter die Zahl über 100 liegt, desto mehr Menschen aus dem Umland kaufen in der betreffenden Stadt ein. Umgekehrt gilt: Je weiter die Zahl darunter liegt, desto stärker geben die Einwohner einer Kommune ihr Geld in den Städten und Gemeinden im Umland aus. Die Einzelhändler erwarten die Zahlen des Marktforschungsinstituts GfK Geomarketing daher jedes Jahr mit Spannung. Sie lassen Rückschlüsse auf die wirtschaftliche Entwicklung zu: Hohe Arbeitslosenzahlen beeinflussen die Kaufkraft negativ. Anhand der Daten wissen Unternehmer, wie es um ihre Region bestellt ist, wo es sich am ehesten lohnt, Werbung zu streuen.

Laut der Grafik der GfK Geomarketing ist die Kaufkraft im Eifelort Nürburg am höchsten. Es folgen die Gemeinden Fuchshofen, Harscheid, Sierscheid und Kalenborn. Den Gesamtumsatz, den der Einzelhandel im vergangenen Jahr im Ahrkreis erzielt hat, gibt das Institut mit 598,2 Millionen Euro an. Die Kaufkraft aller Bürger im Kreis Ahrweiler war höher: Sie lag bei 687,8 Millionen Euro.

Von unserem Redakteur Jan Lindner

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag

1°C - 5°C
Dienstag

1°C - 4°C
Mittwoch

2°C - 4°C
Donnerstag

1°C - 5°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach