40.000

Kreis Bad KreuznachWenn es nur bald regnen würde: Landwirte bangen ums Wintergetreide

Josef Nürnberg

Kreis Bad Kreuznach. 2018 dürfte mit seiner Trockenheit als Jahr der Extreme in die Annalen der Landwirte im Kreis Bad Kreuznach eingehen. Jetzt stellt es die Landwirte insbesondere bei der Einsaat des Wintergetreides, mit der viele von ihnen noch nicht begonnen haben, vor besondere Herausforderungen. Denn je früher es eingebracht werden kann, desto größer die Chancen auf einen guten Ertrag – und umgekehrt.

Die Böden sind aber teilweise so sehr ausgetrocknet, dass das Saatgut ohne Niederschläge nicht auflaufen kann. Unter „Auflaufen“ versteht der Landwirt das Durchstoßen des Keimlings durch die Bodenoberfläche. Auch für ...

Lesezeit für diesen Artikel (500 Wörter): 2 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
epaper-startseite