40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Bad Kreuznach

Vom Pilgerbuch bis zum Krimi: Kreuznacher Region (er)lesen

Auf der Frankfurter Buchmesse vom 11. bis 15. Oktober präsentiert der Bad Kreuznacher Verlag Matthias Ess Literatur aus der Region.

Unter anderem stellt der Verlag das Pilgerbuch zum Pilgerwanderweg Hildegard von Bingen vor. Es erscheint als Begleiter zu dem gerade eröffneten Wanderweg und bietet das notwendige Material, um auf den Spuren Hildegards zu wandeln: kurze Beschreibungen der Etappen sowie Texte zum Leben Hildegards, zu ihrem theologischen, medizinischen und botanischen Werk. Die Autorin Dr. Annette Esser wird das Pilgerbuch am Freitag, 13. Oktober, um 11 Uhr live auf der Bühne des Verlags-Karrees Stand F 47 in Halle 3.1. auf der Buchmesse präsentieren.

Darüber hinaus stellt der Geschäftsführer des Deutschen Weinbauverbandes, Rudolf Nickenig, sein neues Buch mit satirischen Geschichten über den Weinbau vor. Er ist am Donnerstag, den 12. Oktober, um 16 Uhr zu Gast auf der Lesebühne. In seinem Buch „Seit Jahr und Wein. Eine Cuvée irdischer Fakten und himmlischer Kuriositäten“ betrachtet er die vergangenen 20 Jahre und fasst die Ereignisse jedes Jahres zusammen.

Eine weitere Neuerscheinung befasst sich mit der Geschichte der Stadt Bad Kreuznach. Schon 2015 dokumentierte Steffen Kaul in „Kreuznacher Zeitensprünge“ die Veränderungen in der Kurstadt während der vergangenen 100 Jahre. Auch Krimifans dürfen sich über neues Lesefutter freuen: „Windradmafia“ ist der dritte Rheinhessen-Krimi aus der Feder von Frieder Zimmermann. Er befasst sich mit den schmutzigen Geschäften einer scheinbar sauberen Branche: der Windenergie.

Einen Einblick über ein Frauenschicksal während des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegszeit stellt Heinz Kolz aus Stromberg vor: „Stiefmutterkind.“ Es ist die Geschichte seiner Mutter Friedi, die den Demütigungen der Stiefmutter ausgesetzt war.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

19°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C
epaper-startseite