40.000

Lauterecken/MedardUnwetter: Starkregen und Schlammlawinen sorgen für Chaos in Lauterecken und Medard

Martin Köhler

Sintflutartiger Regen erzeugte am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine Schlamm- und Gerölllawine, die vor allem die Fassadenfabrik IGM in Medard schwer in Mitleidenschaft zog. In Lauterecken waren schwerpunktmäßig die Saarbrücker Straße und der Stadtteil Auf Röth betroffen. Zahlreiche Keller liefen voll, Wasser, Schlamm und Geröll bedeckten die Straßen und Plätze, Bäume knickten um. Die Freiwillige Feuerwehr war noch den ganzen Montagabend an etlichen Stellen im Einsatz.

Erst verletzte sich ein Kollege, dann kam der verheerende Regen

Als Tag des doppelten Unglücks wird jener 11. Juni bei IGM in Medard in Erinnerung bleiben: Mittags verunglückte ein Baggerfahrer ...

Lesezeit für diesen Artikel (384 Wörter): 1 Minute, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C
epaper-startseite