40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Unterschied zwischen Palliativ- und Hospizbetreuung
  • Aus unserem Archiv

    Unterschied zwischen Palliativ- und Hospizbetreuung

    Ein Hospiz ist eine vom Krankenhaus unabhängige Einrichtung, in der Schwerstkranke mit absehbarem Lebensende bis zu ihrem Tod betreut werden.

    Die durchschnittliche Verweildauer in einem Hospiz liegt in der Regel zwischen 2 bis 4 Wochen. Im Hospiz herrscht eine wohnliche und familiäre Atmosphäre. Meistens können die Angehörigen vor Ort bleiben.

    Eine Palliativstation ist eine Abteilung, die einem Krankenhaus angegliedert ist. Dort werden Schwerstkranke betreut und behandelt. Das Ziel ist es, die durch die Krankheit ausgelösten Beschwerden so zu lindern, dass der Patient wieder nach Hause kann. Die durchschnittliche Verweildauer auf einer Palliativstation beträgt 10 bis 14 Tage.

    Reportage: Hier ist der Tod Stammgast - Eugenie Michels Hospiz in Bad KreuznachUnterm Strich: Bis zuletzt in Würde leben Die Hospizidee
    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    8°C - 13°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016