40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Unfallflucht mit 3,54 Promille

Bei einem Autofahrer, der am helllichten Tag einen Unfall verursachte und sich zunächst aus dem Staub machte, ergab der anschließende Alkoholtest stolze 3,54 Promille.

Zu einer Messerattacke auf einen afghanischen Flüchtling ist es am Dienstagabend in Westerburg gekommen. Die Polizei nahm einen Syrer und seine beiden 15 und 17 Jahre alten Söhne fest. Die Tathintergründe sind noch unklar.
Zu einer Messerattacke auf einen afghanischen Flüchtling ist es am Dienstagabend in Westerburg gekommen. Die Polizei nahm einen Syrer und seine beiden 15 und 17 Jahre alten Söhne fest. Die Tathintergründe sind noch unklar.
Foto: dpa

Am Sonntag kurz nach 15 Uhr hatten mehrere Zeugen der Polizei die Unfallflucht gemeldet. Ein Citroen-Fahrer hatte ein Schild auf einer Verkehrsinsel umgefahren.

Das Kennzeichen wurde abgelesen, der Halter des Autos rasch ermittelt. An seiner Wohnadresse traf die Polizei aber niemand an. Bereits auf dem Rückweg erkannte eine Polizeipraktikantin das mutmaßliche Täterfahrzeug, und die Dinge nahmen ihren Lauf: Der Fahrer wurde kontrolliert. Hierbei konnten eindeutige Unfallschäden an seinem Pkw festgestellt werden.

Ein Atemalkoholtest zeigte überdies bei dem 48-Jährigen den extrem hohen Wert von 3,54 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, sein Führerschein sichergestellt. Nun erwarten den Unfallverursacher Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht, Trunkenheit am Steuer und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

15°C - 29°C
Freitag

9°C - 23°C
Samstag

9°C - 20°C
Sonntag

14°C - 20°C
epaper-startseite