40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Unfall an der Mainzer Christuskirche: Fahranfänger demoliert acht Autos
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Unfall an der Mainzer Christuskirche: Fahranfänger demoliert acht Autos

    Ein 18-jähriger Fahranfänger verlor am Dienstag in Mainz die Kontrolle über seinen Wagen und steuerte in mehrere parkende Autos.

    Polizei

    Foto: Friso Gentsch/Archiv - dpa

    Der junge Mann war am Nachmittag zu schnell auf der regennassen Kaiserstraße in Richtung Rheinallee unterwegs, als sein Golf Cabriolet in einer Kurve in Höhe der Christuskirche ausbrach und in zwei parkende Fahrzeuge krachte. Diese waren durch den Schwung auf umliegende Autos geschoben worden, sodass neben dem Unfallfahrzeug weitere sieben Fahrzeuge beschädigt wurden. Der Schaden dürfte auf jeden Fall im fünfstelligen Bereich liegen.

    Zwei Spuren der dreispurigen Kaiserstraße waren während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt. Der Wagen des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die aus dem Golf auslaufenden Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr abgestreut.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016