40.000
Aus unserem Archiv
Bad Münster-Ebernburg

Trotz Insolvenzverfahren: Rotenfelsklinik in BME ist gesichert

Kurz vor Weihnachten hat die Paracelsus-Kliniken GmbH & Co.KG mit Sitz in Osnabrück beim dortigen Amtsgericht einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Dieser Schritt sei notwendig geworden, damit der Klinikverbund mit 40 Einrichtungen an 23 Standorten die Chancen einer nachhaltigen Sanierung im Interesse seiner Patienten, Mitarbeiter und Gläubiger nutzen kann, wie die Konzernzentrale mitteilte.

In der Paracelsus-Rotenfelsklinik in der Kurhausstraße wird es nach Informationen von Ortsvorsteherin Bettina Mackeprang und nach Aussagen aus der Konzernzentrale in Osnabrück wohl weiter gehen.
In der Paracelsus-Rotenfelsklinik in der Kurhausstraße wird es nach Informationen von Ortsvorsteherin Bettina Mackeprang und nach Aussagen aus der Konzernzentrale in Osnabrück wohl weiter gehen.
Foto: Josef Nürnberg

Betroffen davon sind 5200 Mitarbeiter. Sieben Standort verzeichnen demnach Verluste. Dadurch ist die gesamte Klinikgruppe in finanzielle Schieflage geraten. Der Klinikbetrieb läuft aber an allen Standorten und in allen Abteilungen unverändert weiter: Löhne und Gehälter sind sicher, heißt es.

Einer der Standorte ist die Rotenfelsklinik im Bad Kreuznacher Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg. Der Standort sei gesichert, teilt Pressesprecherin Simone Hoffmann auf Anfrage des „Oeffentlichen“ mit. „Unsere Verluste kommen aus dem Akutbereich, nicht aus dem Rehabereich.“ Bei der Rotenfelsklinik handelt es sich um eine Rehaklinik.

Zu möglichen Änderungen am Standort in Bad Münster – zum Beispiel beim Personal – könne sie noch keine Angaben machen, erklärte Hoffmann weiter. In der Rotenfelsklinik arbeiten derzeit 82 Menschen, darunter sind 65 Vollzeitkräfte. Die Klinik verfügt über 140 Betten.

Im Herbst hatte die Geschäftsleitung des Konzerns die Belegschaft aufgefordert, auf das Weihnachtsgeld zu verzichten. Die Tarifkommission von Verdi lehnte das ab. Die Belegschaft habe in vorhergehenden Jahren bereits verzichtet, und notwendige Investitionen seien trotzdem ausgeblieben. Die Unternehmensleitung will jetzt mit einer nachhaltigen Sanierung die Klinikgruppe für die Herausforderungen des Gesundheitsmarkts aufstellen und eine optimale Gesundheitsversorgung für Patienten sowie weiter gute, moderne und sichere Arbeitsplätze für die Beschäftigten anbieten.

Ortsvorsteherin Bettina Mackeprang zeigte sich erleichtert: „Der Kelch einer Schließung der Klinik geht wohl an uns vorbei“, erklärte sie. Dabei vertraut die Ortsvorsteherin auf einen Anruf von Martin Heimann, Verwaltungsdirektor der Bad Münsterer Rotenfelsklinik. Dieser hatte sie über die Situation bei Paracelsus informiert, noch bevor Gerüchte an sie herangetragen wurden. Dabei erhielt Mackeprang die Aussage, dass der Rehabereich, dem die Rotenfelsklinik angehört, nicht in dem Maße von der Insolvenz betroffen sei wie andere Klinikbereiche. Das lässt die Ortsvorsteherin hoffen.

„Eine Schließung der Klinik und damit ein weiterer Leerstand hätte dem Ort nicht nur weiter geschadet, den können wir nicht verkraften“, sagt Mackeprang. Sie will sich gar nicht vorstellen, was das bedeutet hätte, wenn in der Kurhausstraße ein Leerstand dem anderen folgt.

Denn die zu Paracelsus gehörende Klinik gegenüber der in Betrieb befindlichen Einrichtung, die ursprüngliche Rotenfelsklinik mit einstmals 100 Betten, steht als Klinikbau schon seit einigen Jahren ungenutzt in der Kurhausstraße. In deren Räumen hätte sich die Ortsvorsteherin ein Vier-Sterne-Hotel gewünscht. Nach Jahren des Niedergangs wäre hier eine Attraktivitätssteigerung für den Ort möglich, glaubt Mackeprang: „Denn Leerstand und Tristesse sprechen sich rum.“

hg/bj/sib

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

14°C - 28°C
Samstag

14°C - 28°C
Sonntag

15°C - 27°C
Montag

10°C - 21°C
epaper-startseite