40.000

Bad KreuznachTrotz Gebührensenkung 2018: Geldgeschenk kann Wochenmarkt-Beschicker nicht trösten

Marian Ristow

Ein positives Signal an die durch den Umzug an die Pauluskirche gebeutelten Beschicker des Wochenmarktes sendete der Finanzausschuss in der letzten Sitzung der Etatberatungen. Einstimmig beschloss das Gremium, die Beschickergebühren für das Jahr 2018 zu halbieren.

Die Angelegenheit bedurfte keiner großen Diskussion, es herrschte große Einigkeit darüber, dass man den Beschickern etwas Gutes tun wolle. Lediglich die administrative Umsetzung war zunächst unklar. Der Antrag dazu stammte ...

Lesezeit für diesen Artikel (496 Wörter): 2 Minuten, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

0°C - 5°C
Donnerstag

-2°C - 4°C
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-2°C - 2°C
epaper-startseite