40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Tausende säumen den Winzerumzug in Duchroth
  • Aus unserem Archiv
    Duchroth

    Tausende säumen den Winzerumzug in Duchroth

    Das Winzerfest mit dem Höhepunkt des Winzerumzuges läutete eine Trendwende in Duchroth ein. Zum ersten Mal feierten die Duchrother und ihre Gäste ihr Weinfest größtenteils im historischen Ortskern.

    Winzerhöfe und die Weinstube Porr hatten ihre Tore geöffnet. „Jetzt lernen unsere Gäste zum Weinfest auch den alten Ortskern kennen", zeigte sich Ratsmann Timo Weihrauch mit dem neuen Konzept zufrieden. Lediglich die Weinprobe am Freitagabend mit der Wahl des Duchrother Weinkönigs fand in der TuS-Halle statt. Neben der Weinprobe begeisterte Gäste wie Einheimische die Wahl des Weinkönigs. Schließlich haben außer Duchroth nur wenige Gemeinden einen männlichen Wein-Repräsentanten.

    In diesem Jahr setzte sich bei der Wahl Christian Dautermann (20) durch. Der machte seinem weinseligen Volk natürlich auch während des Winzerumzuges seine Aufwartung. Zu Tausenden waren die Besucher zum Winzerumzug gekommen. Zu einem Umzug, der auch 2013 keine trockene Angelegenheit war. Denn Winzer, örtliches Gewerbe und Ortsvereine schenkten Wein und Traubensaft aus oder brachten Brötchen und Brezel unters Volk. Wobei die Kindergartenkinder, die wie immer den Zug anführten, zusätzlich die Gäste mit Süßigkeiten verwöhnten.

    Den Umzug, der in diesem Jahr 22 Zugnummern aufwies, hatte Alfred Frick zusammengestellt. Ein Zug, der mehr Zugnummern als vergangenes Jahr hatte und der hauptsächlich Szenen historischer Landwirtschaft bot. Da passte auch Bürgermeister Ludwig Wilhelm mit seinem Dreitakter-Kleinlaster gut ins Bild. Gewissermaßen als Hirte warb er mit großem Plakat für seine Verbandsgemeinde. „Ob neun oder zehn, wir werden zusammenstehen", war dort zu lesen.

    Josef Nürnberg

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    8°C - 13°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016