40.000
Aus unserem Archiv
Bockenau

Tausende feiern Nachtexpress der Baggewackeler

Reinhard Koch

Der Baggewackeler-Nachtexpress, der am Samstag zum 17. Mal an den Start ging, ist etwas Besonderes in der Region. Einige Tausend Narren wollten sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen und sicherten sich bereits frühzeitig einen guten Platz zum Feiern der Bockenauer Straßenfassenacht.

Bockenau: Ein Hingucker waren die Quietscheentchen von Lena Klosheim und ihren Freundinnen samt Nachwuchs.
Bockenau: Ein Hingucker waren die Quietscheentchen von Lena Klosheim und ihren Freundinnen samt Nachwuchs.
Foto: Reinhard Koch

In der Ortsmitte, wo auch das Baggewackeler-Hauptquartier für beste Stimmung sorgte, setzte der Trubel schon nachmittags ein. 29 tolle Fußgruppen, Komitee- und Motivwagen waren zur Teilnahme angemeldet. „Und alle sind auch gekommen“, freute sich Zugmarschallin Julia Loos, die bei ihrer Organisation nichts dem Zufall überlassen hatte. Aufstellung nahm der Lindwurm in der Winterburger Straße. Angeführt vom alten Allenfelder Feuerwehrauto, Baujahr 1963, dem Baggewackeler-Maskottchen, in dem der Vorsitzende Andreas Klosheim saß, und dem Komiteewagen von Julia Loos, schlängelte sich der Zug durch die Mainzer- und Waldböckelheimer Straße hin zur Bockenauer-Schweiz-Halle, wo er sich dann auflöste. Eingereiht in den bunten Lindwurm hatten sich auch acht Zugnummern aus Bockenau selbst, zuvorderst der Baggewackeler-Elferrat mit Jürgen Klotz am Mikrofon.

Bockenau: Tausende feiern den Nachtexpress der Baggewackeler  – den „Garten von Eden“ präsentierte die Gruppe um Bernd Pfeifer. „Da gibt es Spaß für Jeden.“
Bockenau: Tausende feiern den Nachtexpress der Baggewackeler – den „Garten von Eden“ präsentierte die Gruppe um Bernd Pfeifer. „Da gibt es Spaß für Jeden.“
Foto: Reinhard Koch

Unter den Männern, die nach dem Umzug noch für super Stimmung sorgten, fühlte sich auch Landrätin Bettina Dickes pudelwohl. Einfach klasse, an Einfallsreichtum nicht zu überbieten, war die Kostümierung von Lena Klosheim und ihren Freundinnen samt deren Nachwuchs, als Quietscheenten. In nichts nach standen die Clowns vom Broadway-Team um Hartmut Kofke, die auch noch einen passenden Motivwagen dabei hatten: mit Riesenrad und Zirkuszelt. Bernd Pfeifer und seine Leute präsentierten den „Garten Eden, in dem es Spaß gibt für Jeden“. „Do simmer dabei, das ist doch klar“, gilt von aller Anfang an gleichermaßen für die Mittwochs- wie auch für die Donnerstagsdamen des TSV Bockenau. Eine tolle Fußgruppe war auch jene der Kallebächer aus Badenheim, die als Ballonfahrer unterwegs waren.

So ziemlich alles, was Rang und Namen hat, war beim Umzug dabei. Natürlich auch die Spabrigger Herrgottcher mit dem Motivwagen „Findet Nemo“ nach dem gleichnamigen Walt-Disney-Film und die Spabrigger Bacardischer, die die Filmfigur „Winnie Puuh“ nachbildeten. Immer professioneller kommen die Flohhopser aus Seesbach daher. In diesem Jahr imitierten sie Käpt'n Balu und schafften damit beim Umzug in Gemünden Platz 1.

Sehr beeindruckend war der Motivwagen aus Hallgarten und Niedermoschel, mit dem in allen Richtungen beweglichen King Kong. Aus Weinsheim, mit den Hüttchenfreunde, kam Bob der Baumeister, und aus Dichtelbach fuhren die Eskimos mit. Als Knubber vom Lande outeten sich Jugendliche aus Allenfeld und Umgebung. Sie feierten auf ihrem Motivwagen St. Patricks Day. Aufsehen erregten auch die Wagen der Lauschieder Besenbinner mit den Panzerknackern und das kuhle Landläwe aus Simmertal mit Käpt'n Blaubär. Zwischenfälle gab es erfreulicherweise nicht.

Von unserem Reporter Reinhard Koch

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Wer will an der Uhr drehen?

Sommerzeit: Soll es dabei bleiben, dass wir im Frühsommer die Uhren eine Stunde vorstellen?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Freitag

15°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
epaper-startseite