40.000

Bad KreuznachStellvertretender Polizei-Chef Fehlinger zur Kreuznacher Neustadt: Keine Konzentrierung von Straftaten

Brennpunkt Neustadt: Im Sprachgebrauch der Bad Kreuznacher Polizei heißt sie längst so. „Denn Brennpunkte sind für uns Gebiete, an denen erhöhte polizeiliche Präsenz notwendig ist", erklärt Hans-Peter Fehlinger, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Bad Kreuznach. Fehlinger sagt aber auch: „Die Neustadt ist einer von mehreren Brennpunkten in Bad Kreuznach."

Von einer Konzentrierung der Straftaten im historischen Stadtkern könne keine Rede sein. „Gefühlt ist das vielleicht für den ein oder anderen so, aber seriös ist das nicht zu belegen." Natürlich sei ...
Lesezeit für diesen Artikel (360 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Sonntag

1°C - 11°C
Montag

3°C - 12°C
Dienstag

4°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
epaper-startseite