40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » SERIE 200 Jahre Heilbad: Zweite Blütezeit  währte nur kurz -  Szenen aus dem Kreuznacher Kurleben
  • Bad KreuznachSERIE 200 Jahre Heilbad: Zweite Blütezeit  währte nur kurz -  Szenen aus dem Kreuznacher Kurleben

    Mit dem rapide wachsenden Zustrom an Kurgästen nach der Entdeckung der Solequelle auf der Bad Kreuznacher Badeinsel wurde der Bau eines repräsentativen Gebäudes erforderlich. 1841 bis 1843 entstand so das erste Kurhaus als zweigeschossige Dreiflügelanlage auf einem Sockel mit breiten Steintreppen, hohen Rundbogenfenstern und flachem Walmdach. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Beschaffung des nötigen Baugeldes in Höhe von 50.000 Talern deckte Kurgast Prinz Karl schließlich den Restbetrag.

    Als Teilnehmer bei der Einweihung des klassizistischen Prachtbaus im Jahr 1843 werden in den Annalen unter anderem Bettina von Arnim und Fürst Lichnowsky genannt.

    Die Solbäder AG hatte nun ein ...

    Lesezeit für diesen Artikel (382 Wörter): 1 Minute, 39 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    10°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    10°C - 18°C
    Dienstag

    11°C - 20°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016