40.000

KirnSchinderhannes als T-Shirt-Motiv: Der Region durstigster Räuber wirbt für Kirner Bier

„Einstens schon beim Schinderhannes war Kirner Bier der Trunk des Mannes“ – der Kinowerbeslogan mit dem prägenden Bildnis des Hunsrücker Räubers aus den frühen 1970er-Jahren ziert nunmehr als Schriftzug das neue T-Shirt der Kirner Privatbrauerei. Der Legende nach sollen er und seine Bande im heutigen „Julche“ am Kirner Marktplatz einige Krüge davon geleert haben. Andere wissen, dass es wohl nur ein Werbegag bei der Hausrenovierung gewesen ist. Klar ist: Rückblickend betrachtet, war der Bierkonsum von Johannes Bückler, wie er mit bürgerlichem Namen hieß, wohl ein Geschenk für die 1798 gegründete Privatbrauerei, die zu Schinderhannes' „Glanzzeiten“ noch in den Kinderschuhen steckte und gerade fünf Jahre bestand, als „Hannes“ in Mainz hingerichtet wurde (1803). Seither dient der Schinderhannes irgendwie als Werbeträger und sogar Namengeber für eine spezielle Biersorte. Und das immer mal wieder, wie jetzt auch auf dem neuerlichen Shirt zu sehen ist.

Verkauf startet am 23. April

„Das weiße Logo auf blauem Hintergrund spricht an und wird daher sicherlich seine Fangemeinde finden“, freut sich Brauereigeschäftsführer Michael Peitz schon auf den Verkaufsstart ...

Lesezeit für diesen Artikel (502 Wörter): 2 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

13°C - 27°C
Sonntag

14°C - 27°C
Montag

10°C - 21°C
Dienstag

11°C - 21°C
epaper-startseite