40.000
Aus unserem Archiv
Rheinhessen

Samstagabend in Bingen: Rheinhessen-Queen wird gesucht

Während die Nahe erst im November zur Krönung schreitet, wird im Anbaugebiet Rheinhessen bereits am späten Samstagabend feststehen, wer die neue Rheinhessen-Weinkönigin wird und wer ihre Prinzessinnen sind. Im Rheintal-Kongresszentrum in Bingen fällt die Entscheidung zwischen fünf Bewerberinnen.

Die Kandidatinnen bei der Queenie-Tour im Vorfeld der Wahl (von links): Stephanie Eckert, Julia Reich, Ellen Kneib, Rebecca Lamb und Anna Göhring.  Foto: Torsten Silz/Rheinhessenwein
Die Kandidatinnen bei der Queenie-Tour im Vorfeld der Wahl (von links): Stephanie Eckert, Julia Reich, Ellen Kneib, Rebecca Lamb und Anna Göhring.
Foto: Torsten Silz/Rheinhessenwein

Eine der hoffnungsvollen Kandidatinnen kommt aus dem Kreis Bad Kreuznach: Julia Reich aus Pfaffen-Schwabenheim. Die 21-Jährige studiert seit Herbst 2017 Betriebswirtschaftslehre in Mainz. Bis 2018 war sie ein Jahr lang Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach. Nebenbei arbeitet sie beim Online-Weinhändler Vicampo in Mainz. Julia Reich ist als Volleyballerin bei der SG Weinsheim aktiv und trainiert in ihrem Heimatort die Jugendtanzgruppe Next Generation.

Stephanie Eckert aus Klein-Winternheim strebt ebenfalls nach der Krone. Die 23-Jährige studiert seit dem Frühjahr 2014 Katholische Religionslehre und Geschichte auf Lehramt an der Mainzer Universität. Wenn es die Zeit erlaubt, unterstützt sie ihre Eltern im familieneigenen Landwirtschaftsbetrieb, einem Wein- und Obsthof zwischen Klein-Winternheim und Nieder-Olm. Zudem engagiert sie sich als Klarinettenspielerin und als Jugendvertreterin im Musikverein Klein-Winternheim und betreut Ferienfreizeiten der Katholischen Jungen Gemeinde im Ort, wo sie auch Vorstandsmitglied ist.

Anna Göhring aus Mölsheim studiert als gelernte Bankkauffrau derzeit Internationale Weinwirtschaft an der Hochschule Geisenheim. Die 24-Jährige packt auch im elterlichen Weingut tüchtig an und hilft im Service der familieneigenen Gutsschänke mit. Sportlich setzt sie auf Jumping Fitness und Schwimmen, zur Entspannung auf Klavierspielen und Lesen.

Ellen Kneib aus Zornheim (21) studiert ebenfalls in Geisenheim International Wine Business. Fachkundig führt sie auch deutsche und internationale Besucher durch Schloss Johannisberg. Ihre Hobbys sind Lesen, Singen, Tanzen, Reisen und Backen. Zu ihren Leidenschaften gehört auch der Besuch von Weinproben.

Rebecca Lamb aus Osthofen ist die Fünfte im Bunde. Die 22-Jährige absolvierte ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei der heutigen Pieroth Wein AG in Burg Layen, wo sie bis heute als Sachbearbeiterin im Marketing arbeitet. Royale Erfahrung sammelte sie as Traubenblütenprinzessin und -königin ihrer Heimatgemeinde. Nebenbei arbeitet sie in Büro und Service der Rheinhessen-Vinothek in Alzey. Sportlich entspannt sie sich beim Tauchen und Tanzen. rg

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

3°C - 7°C
epaper-startseite