40.000

Bad KreuznachRiss an der Klappergasse: Naheufermauer hat gefährliche Schräglage

Harald Gebhardt

Inzwischen ist es unübersehbar: Die Naheufermauer an der Klappergasse in der Bad Kreuznacher Neustadt am Eingang zum Panoramaweg neigt sich unaufhörlich immer weiter. Das Grundstück dahinter, das in Privatbesitz ist, grenzt an die Alte Nahebrücke. Der Riss in der schätzungsweise gut fünf Meter hohen Mauer wächst zusehends. Die zwei Mauerteile klaffen auseinander.

Am Druck durch das dahinter liegende Erdreich kann es wohl kaum liegen. Denn auf der vom Fluss abgewandten Seite wurde Erde entfernt, sodass diese nicht mehr dagegen drücken kann. Zurzeit ...

Lesezeit für diesen Artikel (425 Wörter): 1 Minute, 50 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

4°C - 6°C
Donnerstag

4°C - 7°C
Freitag

6°C - 8°C
epaper-startseite