40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Raubüberfall auf Brückenhaus-Geschäft aufgeklärt: 23-Jähriger gesteht und nennt seinen Mittäter

Kripo und Staatsanwaltschaft haben den Überfall auf ein Bekleidungsgeschäft in den Brückenhäusern aufgeklärt, der sich bereits im November 2017 ereignete. Vorausgegangen waren Ermittlungen gegen einen 23-jährigen Bad Kreuznacher.

Am Dienstag durchsuchten die Beamten schließlich zwei Wohnungen, in denen sich der Mann immer wieder aufgehalten hatte und fanden dabei die Tatbekleidung. Damit konfrontiert, legte der Verdächtige ein Geständnis ab und benannte seinen Mittäter, einen ebenfalls aus Bad Kreuznach stammenden 22-Jährigen.

In dessen Wohnung fand die Polizei weitere Kleidungsstücke, dennoch schweigt er zu den Vorwürfen. Während der 22-Jährige bis zur Gerichtsverhandlung auf freiem Fuß bleiben darf, musste der 23-Jährige wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft, da er keinen festen Wohnsitz hat.

Quelle: YouTube (erweiteter Datenschutzmodus)

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
epaper-startseite