40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Playstation mit Waffengewalt erbeutet
  • Aus unserem Archiv
    Bingen

    Playstation mit Waffengewalt erbeutet

    Fast wie im Ballerspiel: Zwei Täter, 17 und 18 Jahre alt, maskiert mit Sturmhauben, drangen am Sonntag um 21.40 Uhr mit einer Langwaffe in die Wohnung eines 18-Jährigen in Bingen ein und entwendeten eine Playstation.

    Bingen. Hände hoch, wir wollen spielen: Zwei Täter (17 und 18) mit Sturmhauben über den Köpfen hatten es auf eine Playstation  abgesehen und überfielen am Sonntag in Bingen einen 18-Jährigen in Bingen in dessen Wohnung. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleighen, hatten sie eine Schusswaffe dabei.

    Die Tat ereignete sich in einem Mehrfamilienhaus in der Mainzer Straße. Bei der vorgehaltenmen Waffe dürfte es sich laut Polizei um eine Gaswaffe oder eine Softairpistole gehandelt haben. Aufgrund der Personenbeschreibung und Hinweisen auf den Aufenthaltsort konnten die beiden Täter noch in der Nacht in einem Anwesen in der Basilikastraße festgenommen werden. Gegen sie wird nun wegen schweren Raubes ermittelt.

    rg

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016