40.000

Bad Kreuznach/VG KastellaunNotlage eines Schwerkranken ausgenutzt: 69-Jähriger betätigt sich ohne Zulassung als Heilpraktiker

Christine Jäckel

Mit der Entnahme von Blut und der Verabreichung rezeptfreier Präparate wollte ein 69-Jähriger einen 85-jährigen chronisch Kranken heilen und ihm die Dialyse ersparen. Das Amtsgericht Bad Kreuznach verurteilte den einschlägig vorbestraften 69-jährigen gelernten Obst- und Weinbautechniker aus Rheinhessen nun zu einer Haftstrafe von einem Jahr und zehn Monaten.

Der Angeklagte hatte zu Beginn die Vorwürfe weitgehend eingeräumt. Ja, er habe eine Heilpraktikerausbildung in den 80er-Jahren absolviert, aber niemals eine Zulassung erlangt, bestätigte er. Er räumte auch ein, dem ...

Lesezeit für diesen Artikel (485 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

0°C - 5°C
Donnerstag

-2°C - 4°C
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-2°C - 2°C
epaper-startseite