40.000

Bad KreuznachNeustadt schlüpft in märchenhaftes Gewand

Marian Ristow

„Märchenhaftes Klein-Venedig“ – am letzten Julisamstag verwandelt sich die Neustadt in eine große Feiermeile. Dann bringen nämlich zahlreiche Akteure, Vereine, Künstler, Musiker, Kulturschaffende und Helfer Bad Kreuznachs vielleicht schönstes Viertel zwischen 10 und 22 Uhr zum Klingen, Leuchten und Beben. Das mittlerweile schon sechste Viertelfest geht wieder auf das Konto von Klein-Venedig-Bohème, der Initiative um Annette Bauer, Elfi Brandt, Cäcilia Brantzen, Ilse Kinder, Nina Schramm und Rita Rehm. Monatelang hat man am Programm gefeilt und darauf geachtet, dass auch genug Platz für etwas Spontaneität ist. „Das Thema passt doch sehr gut zur Neustadt, hier ist es doch märchenhaft schön“, findet Annette Bauer. In diesem Jahr wird die Feierzone bis zum Bocksbrunnen ausgedehnt, auch der Eiermarkt wird zur Bühne umfunktioniert.

Offiziell los geht es ab 11 Uhr am Bistro Käuzchen. Nach der offiziellen Begrüßung spielen rund um den Zwingelbrunnen die Bands Blue Bossa & Co. sowie Karl-Heinz Nagel und Freunde. ...

Lesezeit für diesen Artikel (270 Wörter): 1 Minute, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 32°C
Mittwoch

19°C - 34°C
epaper-startseite