40.000

MeisenheimMeisenheim: Des Pappbechers letztes Stündlein hat geschlagen

Roswitha Kexel

Weg vom Einweg, hin zum Mehrweg – das ist ein triftiges Argument der Werbegemeinschaft Blickpunkt für die Anschaffung von Isolierbechern mit praktischem Drehverschluss. Die Meisenheimer Häuserzeile mit Untertor und Schlosskirche, die seit Gründung der Werbegemeinschaft im Mai 1984 ihr Markenzeichen und auch in der Kopfzeile der Blickpunkt-Zeitung zu finden ist, ziert den Becher ebenso wie das Stadtwappen und der Schriftzug „Meisenheim“.

Mit dem Mehrwegbecher will der Verein Blickpunkt einen kleinen Beitrag zur Müllvermeidung leisten. „Eigentlich wollten wir Keramikbecher machen lassen, doch davon haben uns die Handwerker abgeraten. Auf der Baustelle fällt ...

Lesezeit für diesen Artikel (298 Wörter): 1 Minute, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

19°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C
epaper-startseite