40.000

Mein lieber Stromer - Tagebuch Teil 8: Wer Stromer sagt, muss auch laden

Saft für durstige Stromer aus Säule und Box: Stefan Munzlingers Stromer steht nun im Carport mit einem Parkgebühren sparendem E-Kennzeichen. Und verlangt, egal woher, ständig nach Saft. Heute Teil 8 des Tagebuchs: Mit Karten, Chips und QR-Codes auf du und du. Aber E-Autos lassen sich auch zu Hause laden.

Ein Bild, das die einen begeistert, die anderen erzürnt: ein E-Auto vor Wind-rädern (zwischen Bärweiler, Lauschied und Desloch). Die Freunde der E-Mobilität sehen darin zwei starke Symbole für die Energiewende ...
Lesezeit für diesen Artikel (895 Wörter): 3 Minuten, 53 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

3°C - 11°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
epaper-startseite