40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Mazda erwischt Fußgänger: Unfallopfer schwerst verletzt

Lebensgefährlich verletzt wurde ein Fußgänger am Freitag kurz vor 2 Uhr nachts bei einem Unfall auf der Bundesstraße 41 bei Bad Kreuznach. Ein 54-jähriger Mann war mit seinem Pkw von der B 428 aus Richtung Bosenheim kommend aufgefahren. Der Zusammenstoß mit dem Fußgänger erfolgte in Höhe des Anschlussstelle Gensinger Straße in der Nähe der Michelin.

Der Fahrer dies Mazda erwischte am frühen Freitagmorgen, 22. Dezember 2017, einen Mann auf der Bundesstraße 41 bei Bad Kreuznach.
Der Fahrer dies Mazda erwischte am frühen Freitagmorgen, 22. Dezember 2017, einen Mann auf der Bundesstraße 41 bei Bad Kreuznach.
Foto: Thorsten Gerhardt

Der Autofahrer wechselte vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte der beiden Fahrspuren der Bundesstraße. Plötzlich sah er eine Person, die auf der Straße stand. Trotz Vollbremsung erfasste das Auto den Mann mit seiner Fahrzeugfront. Das Unfallopfer erlitt hierdurch schwerste Kopfverletzungen und wurde vom Rettungsdienst in die Uniklinik nach Mainz verbracht. Der Autofahrer erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst betreut. Die B 41 musste zwischen Planig und Bretzenheim für die Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Kirn bis 4.40 Uhr voll gesperrt werden. Ein Gutachter wurde zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

11°C - 22°C
Donnerstag

11°C - 21°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

0°C - 17°C
epaper-startseite