40.000

KirnLandesprojekt: Gewerbebrache Holz-Kunz bietet Potenzial auch für Technikfirmen

Kann die rund sechs Hektar große Fläche des früheren Sägewerks Kunz zukunftsweisend entwickelt werden? Die Stadt Kirn hofft darauf, dass ein Förderantrag in einem Millionen Euro schweren landesweiten Kooperationsprojekt zur Nutzung früherer Gewerbeflächen im Juni positiv beschieden wird. Der Stadtrat jedenfalls stimmte einer eventuellen Teilnahme an dem Projekt zu.

In erster Linie geht es beim Sägewerksgelände, das derzeit von verschiedenen Firmen in Teilen genutzt wird, um die Untersuchung der möglichen Potenziale und auch der Altlasten. Das geschieht in enger ...

Lesezeit für diesen Artikel (344 Wörter): 1 Minute, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

18°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 28°C
epaper-startseite