40.000

Hochstetten-DhaunKurze Sperrung, schneller Fortschritt

Stefan Butz

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) lieferte – und zwar pünktlich. Nur 15 Minuten sollte am Mittwochmorgen die Bundesstraße 41 kurz vorm östlichen Ortseingang von Hochstetten-Dhaun gesperrt werden. Um Punkt 10 Uhr ließ Carsten Böhner seine Mitarbeiter die Flaggen heben. Dann wurde auf der B 41 der Verkehr gestoppt, damit ein Transporter direkt neben der Straße einen Messpunkt setzen konnte. Um 10.14 Uhr floss der Verkehr wieder normal.

Carsten Böhner erläuterte, warum der Messpunkt notwendig ist: Zusammen mit einem Dutzend weiterer solcher Einrichtungen entlang der neuen Straßenverläufe stellen sie sicher, dass alle Bauwerke dort den Maßen entsprechen, mit ...

Lesezeit für diesen Artikel (309 Wörter): 1 Minute, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

19°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C
epaper-startseite