40.000

Bad KreuznachKuhberg: Viel Kritik an Plänen für ein neues Wohnviertel auf dem ehemaligen THW-Gelände

Harald Gebhardt

Jahrelang lag das ehemalige THW-Gelände auf dem Bad Kreuznacher Kuhberg brach und verwilderte. Als jetzt aber die Stadtverwaltung informiert wurde, dass das 2,6 Hektar große, zwischen der Einmündung von Ledderhoser Weg und Rheingrafenstraße und dem Waldrand gelegene Gebiet in den Besitz der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) übergegangen ist und vermarktet werden soll, schrillten die Alarmglocken. Denn der Flächennutzungsplan von 2005 lässt dort eine Wohnbebauung zu.

Um die Fäden in der Hand zu behalten und vorgeben zu können, „was dort oben passiert“, wie Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer betonte, will die Stadt einen Bebauungsplan aufstellen und hat mit ...

Lesezeit für diesen Artikel (632 Wörter): 2 Minuten, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Samstag

11°C - 19°C
Sonntag

10°C - 20°C
Montag

6°C - 17°C
Dienstag

6°C - 17°C
epaper-startseite