40.000

Bad KreuznachKienbaum und die Folgen: Kreuznacher Stadtrat streitet um Kosten für externe Berater

Harald Gebhardt

Drei Tage lang dauerten die städtischen Etatberatungen. Diskutiert wurde viel, eingespart im Haushalt 2019, den der Bad Kreuznacher Stadtrat am kommenden Donnerstag verabschieden soll, eher wenig. Aber dafür wurde umso mehr draufgesattelt.

Heftig gestritten wurde um die Kosten im Personalhaushalt. Dabei gab es viel Kritik an den Kosten für externe Beratungen und vor allem an der Beraterfirma Kienbaum, die die Aufgabe hatte, ...
Lesezeit für diesen Artikel (700 Wörter): 3 Minuten, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Donnerstag

7°C - 13°C
Freitag

5°C - 13°C
Samstag

0°C - 11°C
Sonntag

0°C - 9°C
epaper-startseite