40.000
Aus unserem Archiv
Perlbachtal

In kleinen Dörfern die "große Politik" aufs Korn genommen

Die Sonne und die Perlbachtaler strahlten am Dienstagnachmittag um die Wette. Bei bestem Fastnachtswetter schlängelte sich der Karnevalsumzug durchs Perlbachtal (Kreis Kusel), und die Zuschauer am Wegesrand waren vollauf begeistert.

Perlbachtal – Die Sonne und die Perlbachtaler strahlten am Dienstagnachmittag um die Wette. Bei bestem Fastnachtswetter schlängelte sich der Karnevalsumzug durchs Perlbachtal (Kreis Kusel), und die Zuschauer am Wegesrand waren vollauf begeistert.


Als sich die Gruppen und die Motivwagen traditionell am Bauernhof der Familie Eicher in Hoppstädten formierten, geriet nicht nur Kappelns Ortsbürgermeister Otfried Buß ins Schwärmen: „Ein klasse Umzug!“ Die Teilnehmer hatten aktuelle Themen aufgegriffen und attraktiv umgesetzt. Die Affäre um den Bundespräsidenten Christian Wulff fand auch im idyllischen Perlbachtal ihren Niederschlag. „Ihr brauchend ned se lache; de Präsident werd's schun mache“, stand auf einem Motivwagen. Als „Präsident“ konnte Mathias Studt die Glückwünsche der Mitfahrer entgegennehmen. Dass eine große Boulevardzeitung Christian Wulff zu Fall gebracht habe, verdeutlichte ein anderer Motivwagen, auf dem sogar eine Guillotine aufgebaut war. Mit den Folgen des für den 21.12.12 vorhergesagten Weltuntergang befasste sich der MGV Kappeln. Wenn die Erdkugel in einem Feuerwerk versinkt, zünden die Sänger eine Rakete – und singen im Weltall weiter ihre Lieder.
Das aus dem Fernsehen bekannte Dschungelcamp ist gar nichts im Vergleich zum „Rutencamp“ der Kappeler Erbrutengemeinschaft. Das wurde in einem Beitrag eindrucksvoll demonstriert. Bei deren Arbeitseinsätzen im Wald geht es besonders urig zu: „Dschungel??? Das iss oos zu wenisch. De Gemäne sucht de Erbrutenkeenisch.“ Die Fastnachter aus dem Perlbachtal nahmen auch die Nürburgringaffäre aufs Korn und ließen kein gutes Haar an den dafür Verantwortlichen.
Mit dabei waren beim Umzug unter anderem auch die Perlbachschlampen, die Golden Girls, die FÜS („Fühlt sich gut an“) und die Nachwuchsfastnachter. Beim abschließenden Lumpenball in Kappeln wurde noch lange gefeiert. kd

 

 

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Wer will an der Uhr drehen?

Sommerzeit: Soll es dabei bleiben, dass wir im Frühsommer die Uhren eine Stunde vorstellen?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

17°C - 29°C
Dienstag

17°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 30°C
epaper-startseite