40.000

Bad KreuznachImmer mehr Schweinereien und Zerstörungen auf dem Kreuznacher Friedhof

Wenn Heidemarie W. das Grab ihrer Angehörigen auf dem Bad Kreuznacher Friedhof besucht, geht sie „schon mit Herzklopfen hierher“. Grund sind die Schweinereien und Zerstörungen, die Unbekannte seit geraumer Zeit ein ums andere Mal dort hinterlassen haben: Mal war der Grabstein mit Margarine beschmiert, mal wurde die Madonna mit Essigresten übergossen, die die Figur angegriffen und beschädigten. Oder jemand hat seine Notdurft verrichtet und das Toilettenpapier liegt noch herum, schildert sie einige der Vorkommnisse.

Bad Kreuznach - Wenn Heidemarie W. das Grab ihrer Angehörigen auf dem Bad Kreuznacher Friedhof besucht, geht sie „schon mit Herzklopfen hierher“. Grund sind die Schweinereien und Zerstörungen, die Unbekannte ...

Lesezeit für diesen Artikel (505 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
67%
Nein, eher nicht.
33%
Stimmen gesamt: 141
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

0°C - 3°C
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-3°C - 1°C
Sonntag

1°C - 2°C
epaper-startseite