40.000
Aus unserem Archiv
Bad Sobernheim

Hunderte bei Sobernheimer Osterkrammarkt

56 meldeten sich an, vier sagten kurzfristig ab, drei kamen spontan hinzu: 55 Beschicker hatten sich für den Sobernheimer Osterkrammarkt gestern auf dem Marktplatz und in der Igelsbachstraße platziert.

Bärbel Heck aus Hundsbach bot gestern erstmals bei einem Sobernheimer Krammarkt ihre selbst genähten Kinderkleider an.
Bärbel Heck aus Hundsbach bot gestern erstmals bei einem Sobernheimer Krammarkt ihre selbst genähten Kinderkleider an.
Foto: Stefan Munzlinger

Bad Sobernheim – 56 meldeten sich an, vier sagten kurzfristig ab, drei kamen spontan hinzu: 55 Beschicker hatten sich für den Sobernheimer Osterkrammarkt gestern auf dem Marktplatz und in der Igelsbachstraße platziert.

Und alle freuten sich über strömende Kundschaft. Vor allem morgens kommen die Leute, etwa der Gemeinden rund um Sobernheim und decken sich ein. „Sobernheim hat ein Einkaufsumfeld von gut 22 000 Kunden“, zitierte Stadtbürgermeister Michael Greiner im Beisein der zufriedenen Marktmeisterin Monika Haudel ein Gutachten, das die Kaufkraft und die Bedeutung solcher Krammärkte belegt. (mz)

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Das war's: Unser Jahresrückblick 2017
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

-5°C - 4°C
Samstag

-5°C - 5°C
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - -1°C
Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Jahresrückblick 2016