40.000

WaldböckelheimHolzverkauf: Kreise bilden Zweckverbände

Stefan Munzlinger

Die Reviere im Land neu ordnen und dadurch die kommunale Forstfamilie erhalten und stärken – auch mit 35,5 neuen Stellen, die Landesforsten jährlich schaffe. Darum gehe es bei der Reform der 44 rheinland-pfälzischen Forstämter und ihrer Wälder, betonte Staatssekretär Thomas Griese (Grüne). Er war zur Einführung Bernhard Frauenbergers als neuer Chef des Forstamtes Soonwald am Freitag in Waldböckelheim gekommen (wir berichteten gestern).

Kostendruck: Revierzahl reduzieren

Was manche Gemeinden im Soonwald, wo aus elf Forstrevieren im Zuge der Reform neun werden sollen, in der momentanen Phase eher skeptisch sehen, beschrieb Griese als ...

Lesezeit für diesen Artikel (553 Wörter): 2 Minuten, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
epaper-startseite