40.000
Aus unserem Archiv

HelpTo: Ein Portal für die, die helfen wollen

Kreis Bad Kreuznach. Eine kleine Pionierarbeit in der Flüchtlings- und Bedürftigenhilfe: Als erster Landkreis in Rheinland-Pfalz hat der Landkreis Bad Kreuznach eine eigene Präsenz auf einem Hilfsportal im Internet, HelpTo, in Betrieb genommen.

Von unserem Redakteur Dominic Schreiner

Die Internetseite, die vom gemeinnützigen Verein Neues Potsdamer Toleranzedikt im Mai vergangenen Jahres entwickelt und im Oktober 2015 freigeschaltet wurde, richtet sich an Bürger und Institutionen, die sich engagieren wollen. Wer in der Region Sachspenden oder Hilfsangebote von Dolmetscher- bis Fahrdiensten anbieten will oder sucht, kann das auf dem Portal ab sofort tun.

Seit rund vier Monaten ist das Portal, das nach dem Schwarzen-Brett-Prinzip funktioniert, in Betrieb. Aktuell kann Daniel Wetzel, Projektleiter von HelpTo, bereits auf 5000 registrierte Nutzer bundesweit verweisen. Darunter sind sowohl Vereine und Ehrenamtsorganisationen als auch Kommunen oder Landkreise – und in der überwiegenden Zahl Einzelpersonen. Das ist dann auch die eigentliche Zielgruppe des Portals: Menschen, die gern helfen würden, aber noch nicht in die etablierten regionalen oder lokalen Netzwerke der Hilfsorganisationen eingebunden sind.

Der Zugang zum Portal ist einfach: E-Mailadresse und Benutzername genügen, und schon kann man in den verschiedenen Rubriken wie Freizeit, Begleitung und Beratung, Arbeit oder Wohnen sowohl Angebote als auch Gesuche einstellen. Denkbar ist dabei fast alles – sei es, dass man Möbel verschenken oder Hilfe für Fahrdienste suchen will. HelpTo lässt von vier Mitarbeitern in Potsdam dabei ständig die Einträge überprüfen.

Sowohl den Kreis, der sich von der Internetseite eine Erleichterung seiner Arbeit im Flüchtlingsmanagement erhofft, als auch den Nutzern entstehen dabei keine Kosten. Dabei versteht Denise Demaré von der Koordinierungsstelle für Asyl- und Flüchtlingswesen im Landkreis das Angebot, das auch Basisinformationen rund ums Thema bürgerschaftliches Engagement bereithält, vor allem als Ergänzung: "Wer dann immer noch nicht weiß, wie er sich genau einbringen kann oder wo er seine Sachspenden loswird, dem stehen wir als Verwaltung natürlich zur Verfügung."

Wetzel zufolge wird die Seite ständig weiterentwickelt. Aktuell gibt es sie in einer deutschen und in einer englischen Version, Inhalte sollen aber mit Google Translate leicht übersetzen werden können.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Wer will an der Uhr drehen?

Sommerzeit: Soll es dabei bleiben, dass wir im Frühsommer die Uhren eine Stunde vorstellen?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE (beendet)
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Ja, unbedingt!
69%
Nein, eher nicht.
31%
Stimmen gesamt: 109
Anzeige
Regionalwetter
Mittwoch

18°C - 33°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

12°C - 24°C
Samstag

11°C - 19°C
epaper-startseite