40.000

Bad KreuznachHandelte der Angeklagte mit Tötungsabsicht? Mutter des 19-Jährigen hörte keine Drohungen

Christine Jäckel

Wenn die Redensart von den Lügen stimmt, die sogar die Balken biegen lassen, war die Decke des Sitzungssaals am zweiten Verhandlungstag bei dem Verfahren wegen versuchten Totschlags vor der Jugendkammer des Landgerichts ernsthaft in Gefahr.

Die Mutter des Angeklagten muss nach ihren Zeugenangaben mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Verfahren wegen Falschaussage rechnen, da ihre aktuellen Erinnerungen an die Auseinandersetzung zwischen ihrem Sohn und einem 23-jährigen ...

Lesezeit für diesen Artikel (474 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
epaper-startseite