40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Gemeinden wählen ihre neuen Leitungen
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Bad Kreuznach

    Gemeinden wählen ihre neuen Leitungen

    Nach den Presbyteriumswahlen am Sonntag starten die Gemeinden im evangelischen Kirchenkreis An Nahe und Glan mit neuen Leitungsgremium in die nächsten vier Jahre. "Schön, dass sich mehr als 300 Menschen bereit erklärt haben, Verantwortung für ihre Kirchengemeinden zu übernehmen", erklärte Superintendent Marcus Harke am Wahlsonntag: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen und den erfahrenen Presbytern."

    Werner Bohn leert die Urne und damit beginnt in Bad Sobernheim der spannende Teil des Wahlabends. Günter Heilig (rechts) wacht als Vorsitzender des Wahlausschusses über die Auszählung der Stimmen fürs neue Presbyterium.
    Werner Bohn leert die Urne und damit beginnt in Bad Sobernheim der spannende Teil des Wahlabends. Günter Heilig (rechts) wacht als Vorsitzender des Wahlausschusses über die Auszählung der Stimmen fürs neue Presbyterium.
    Foto: frei

    Eine echte Wahl fand in acht der 29 Kirchengemeinden statt. Alle übrigen hatten ihr Presbyterium bereits im Vorfeld beisammen. Damit übersteigt die Quote im Kirchenkreis die vom Landeskirchenamt prognostizierten 40 Prozent der insgesamt 716 Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland. Laut Presbyteriumswahlgesetz sind die für die Gemeindeleitung vorgeschlagenen Personen automatisch gewählt, wenn ihre Zahl die Zahl der Plätze im Presbyterium nicht übersteigt. Insgesamt waren im Kirchenkreis 303 Mandate in den Presbyterien zu vergeben. Dafür kandidierten 327 Frauen und Männer.

    Nach intensiver Vorbereitung mit hohem Zeit- und Kostenaufwand verzeichnete die Kirchengemeinde Bad Kreuznach eine Wahlbeteiligung von 13,6 Prozent. "Wir haben die Kandidaten in einer Sonderausgabe des Gemeindebriefes vorgestellt", berichtete Pfarrerin Elfi Decker-Huppert. In Bad Sobernheim gingen 18,3 Prozent der Wahlberechtigten zur Urne. Der Gemeindeteil Rüdesheim der Kirchengemeinde Weinsheim-Rüdesheim kam auf eine Quote von 15,8 Prozent, während Waldböckelheim einen Anteil von 15,2 Prozent verzeichnete. In der Kirchengemeinde Mittlere Nahe gingen 124 Männer und Frauen zur Wahl. Auffallend hoch war mit 37,8 Prozent die Beteiligung in der Gemeinde St. Johannisberg. Pfarrer Wolfgang Lermen, der sowohl Bingerbrück als auch Bretzenheim betreut, freute sich, dass er in Bingerbrück mit einem neuen Presbyterium arbeiten kann. Die Gemeinde wurde lange von einem Bevollmächtigtenausschuss geleitet. Jetzt wählten zehn Prozent das neue Gremium. Bretzenheimer Wahlbeteiligung: 13.1 Prozent. "Die Presbyter finden die Rückmeldung aus der Gemeinde wichtig und verstehen sie als Bestätigung", erklärte Pfarrer Lermen.

    In allen Gemeinden setzte sich der Trend zur Briefwahl fort. Immer mehr Gemeindemitglieder machen davon Gebrauch. Insgesamt zeigten sich Frauen wahlfreudiger als Männer, und auch bei den Wahlvorschlägen lagen die Frauen vorn. Ihr Anteil beläuft sich auf mehr als 52 Prozent. Zwei Drittel der bisherigen Presbyter stehen bereit für die neue Amtszeit. Eher gering war das Interesse bei den Erstwählern, die bereits nach der Konfirmation ihre Stimme abgeben dürfen; zum Beispiel in Bad Sobernheim waren das nur zwölf junge Leute. Insgesamt waren in der Evangelischen Kirche im Rheinland gut eine Million Gemeindemitglieder zur Wahl aufgerufen. Nach den für 6. oder 13. März geplanten Einführungen beginnt für 6000 Presbyter die neue, vierjährige Wahlperiode. Marion Unger

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    12°C - 14°C
    Mittwoch

    10°C - 19°C
    Donnerstag

    11°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016