40.000

IngelheimGeldautomat gesprengt - Vier Täter auf der Flucht

rg

Ein Geldautomat wurde am Freitag gegen 2.05 Uhr am Ingelheimer Stauferring gesprengt und komplett zerstört. Die SB-Filiale wird gemeinsam von der Sparkasse Rhein-Nahe und der Mainzer Volksbank betrieben. Es entstand hoher Schaden, gefahndet wird nach vier Personen. Der Geldausgabeautomat sowie der Pavillon haben einen Totalschaden erlitten, wie die Sparkasse am Freitag mitteilte. Der Standort ist bis auf Weiteres nicht verfügbar.

Mehrere Anwohner meldeten über Notruf die Sprengung. Zwei jüngere Täter wurden zunächst beschrieben, wovon einer eine rote, der andere eine dunkle Jacke trug. Beide hätten sich in einer ausländischen Sprache ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Montag

0°C - 10°C
Dienstag

2°C - 11°C
Mittwoch

4°C - 14°C
Donnerstag

5°C - 16°C
epaper-startseite