40.000

Kirner LandFusion soll bis 2014 vollzogen werden

Die Vorbereitungen für die Fusion von Stadt und Verbandsgemeinde laufen. Der Arbeitskreis, gebildet aus Vertretern beider Gebietskörperschaften, hat einen Gesprächswunsch mit Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) angemeldet. „Damit nicht alle Ausschussmitglieder nach Mainz fahren müssen, kommt der Innenminister am Dienstag, 22. Februar, nach Kirn und stellt sich deren Fragen. Ich finde, das ist eine noble Geste“, gab Kirns Bürgermeister Fritz Wagner (SPD) im Stadtrat bekannt. Karl Peter Bruch wird am Dienstag um 18 Uhr in der VG-Verwaltung Kirn-Land sein.

Kirner Land - Die Vorbereitungen für die Fusion von Stadt und Verbandsgemeinde laufen. Der Arbeitskreis, gebildet aus Vertretern beider Gebietskörperschaften, hat einen Gesprächswunsch mit Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) angemeldet. ...
Lesezeit für diesen Artikel (431 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

3°C - 11°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
epaper-startseite