40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Oeffentlicher Anzeiger
  • » Feuerwehrleute sehen Zimmerbrand statt Narrefahrt
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

    Feuerwehrleute sehen Zimmerbrand statt Narrefahrt

    Glimpflich ging ein Zimmerbrand am Samstag in der Bad Kreuznacher Baumstraße aus. Kurz nach 14.30 Uhr schlug eine Bewohnerin Alarm. Das Dachgeschoss des alten Hauses in der Baumstraße war stark verraucht. Die Bewohnerin und ihre Enkeltochter hatten das Mehrfamilienhaus bereits verlassen.

    Die Enge der Gassen macht Brandbekämpfungen schwierig.
    Die Enge der Gassen macht Brandbekämpfungen schwierig.
    Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach

    Ein Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach ging unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr über den Treppenraum in das brennende Zimmer im Dachgeschoss vor und löschte das Feuer mit wenigen Litern Wasser.

    Mit einem Belüftungsgerät wurde das Gebäude nach Öffnen des Dachfensters entraucht. Die Bewohner blieben unverletzt und kamen mit einem Schrecken davon. Mit einer Wärmebildkamera wurde eine Brandnachschau durchgeführt. Was den Brand auslöste, war bis zum Einsatzende nicht bekannt. Die Polizei nahm ihre Ermittlungen zur Brandursache auf. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei dem Einsatz leicht am Bein. Der Einsatz war nach etwa einer Stunde beendet.

    Der angerückte Löschbezirk Süd war in nur einer Minute nach Alarmierung an der Einsatzstelle, da er gerade an der Zugstrecke der Narrefahrt vor der Sparda Bank in Bereitschaft stand. Aufgrund dieses glücklichen Umstandes konnte sich das Feuer nicht so schnell ausbreiten und in einem frühen Stadium bekämpft werden.

    Von dem Fastnachtsumzug sahen die Feuerwehrleute dieses Jahr allerdings leider nicht viel. Im Einsatz waren 22 Kräfte der Wehr, auch die Drehleiter wurde benötigt.

    Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    9°C - 17°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Jahresrückblick 2016