40.000
Aus unserem Archiv
Bad Kreuznach

Feuerwehr rettet Taube

Die Bad Kreuznacher Feuerwehr (Löschbezirk Süd) hat am Sonntag um 18.15 Uhr einer Taube das Leben gerettet. Passanten hatten gemeldet, dass der Vogel hinter einem Taubenschutznetz (Ironie des Schicksals!) eines Geschäftshauses am Bourger Platz/Ecke Rämerstraße gefangen war.

Foto: Feuerwehr

Bad Kreuznach – Die Bad Kreuznacher Feuerwehr (Löschbezirk Süd) hat am Sonntag um 18.15 Uhr einer Taube das Leben gerettet. Passanten hatten gemeldet, dass der Vogel hinter einem Taubenschutznetz (Ironie des Schicksals!) eines Geschäftshauses am Bourger Platz/Ecke Rämerstraße gefangen war.

Der angerückte Löschbezirk Süd trieb die Taube hinter dem Netz zum Korb der Drehleiter, wo zwei Wehrleute im richtigen Moment zupackten und den geretteten Vogel wohlauf in die Freiheit entließen.Der Einsatz dauerte eine gute halbe Stunde, da das Netz nur an bestimmten Stellen zwischen den Befestigungspunkten angehoben werden konnte und nicht beschädigt werden sollte. Außerdem achteten die Wehrleute darauf, dass sich das Tier bei der Rettungsaktion nicht verletzte. Wie die Taube hinter das Netz geraten war, konnte nicht geklärt werden. Vermutlich gibt es irgendwo in dem Netz ein Schlupfloch, das der Vogel gefunden hatte.

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
UMFRAGE
Markt am Samstag?

Das Mainzer Markt-Frühstück ist ein Kult-Event. Wäre das auch etwas für Bad Kreuznach?

Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

15°C - 29°C
Freitag

9°C - 23°C
Samstag

9°C - 20°C
Sonntag

14°C - 20°C
epaper-startseite